ABINEP - Analyse, Bildgebung und Modellierung neuronaler und entzündungs- bedingter Prozesse

  

Internationale Graduiertenschule gefördert durch die Europäischen Struktur- und Investitionsfonds (ESF) im Programm “Sachsen-Anhalt WISSENSCHAFT Internationalisierung”

 


 

Die internationale Graduiertenschule Analyse, Bildgebung und Modellierung neuronaler und entzündungsbedingter Prozesse (ABINEP) ist an der Medizinischen Fakultät/ Universitätsklinikum Magdeburg (MED) und an der Fakultät für Naturwissenschaften (FNW) der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU)ansässig. Innerhalb von ABINEP sind die OVGU Fakultäten sehr eng mit dem Leibniz-Institut für Neurobiologie Magdeburg (LIN), dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) in Magdeburg, dem Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung in Braunschweig und internationalen Kooperationspartnern verbunden. ABINEP wird durch die Europäischen Struktur und Investitionsfonds (ESF) seit 01. September 2016 bis 31. Dezember 2021 finanziert um Wissenschaft und Forschung in Sachsen-Anhalt zu fördern. Wir sind aktuell noch in der Vorbereitsungsphase, einschließlich dieser Webseiten. Bitte gehen Sie auf die englische Version dieser Webseite. 

 


 

 

This International Graduate School Analysis, Imaging, and Modelling of Neuronal and Inflammatory Processes (ABINEP) is located at both the Medical Faculty/ University Hospital Magdeburg (MED) and the Faculty of Natural Sciences (FNW) of the Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU). Within ABINEP, the OVGU faculties are closely connected with the Leibniz Institute for Neurobiology Magdeburg (LIN), the German Center for Neurodegenerative Diseases (DZNE) in Magdeburg, the Helmholtz Centre of Infection Research in Braunschweig as well as international collaborators. ABINEP is funded by the European Structural and Investment Funds (ESF) from September 1, 2016 until December 31, 2021 to promote science and research in Saxony-Anhalt. We are currently in the preparation phase, including this web page. Please check the english version of this web page.

 

Letzte Änderung: 31.05.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Dr. rer. nat. Christiane Hedtmann
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: